2021_SLC_Oskars (c) ÖB St. Martin

Sommerleseclub - Abschlussfeier

Der Sommerleseclub der Öffentlichen Bücherei St. Martin ist beendet! Bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung wurden Urkunden verliehen und fünf Lese-Oskars vergeben!

Beim Sommerleseclub (SLC) hatten Kinder und Erwachsene altersübergreifend die Möglichkeit für gelesene Bücher oder Hörbücher Stempel in einem Leselogbuch zu sammeln. Trotz der widrigen Umstände (Unwetterschaden) sind über 250 Medien ausgeliehen, davon 216 Bücher gelesen und 40 Hörbücher gehört worden und das in den vielfältigsten Themenbereichen.

Darüber hinaus gab es auch die Möglichkeit kreativ zu werden, Bilder zur Lieblingsszene oder Lieblingsfigur zu malen, seinen schönsten Leseplatz darzustellen und seine Meinung zum gelesenen aufzuschreiben und vieles mehr. Eine kleine Auswahl ist bei uns im Fenster ausgestellt.

Rund 30 Einzelleser und Leseteams haben Ihre Logbücher abgegeben. Diese wurden von einer Jury des Büchereiteams ausgewertet und 5 Lese-Oskars für unterschiedliche Kategorien ausgewählt.

Bei der Abschlussveranstaltung bekamen alle Teilnehmer als Dankeschön eine lebhafte Geschichte vom Büchereiteam vorgetragen. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen Preis, dank der großzügigen Sachspenden von Rheinbacher Einrichtungen. Dazu gehörten die Buchhandlungen Kayser und Kunterbunt, das Glasmuseum, die Firma Engler und Zwergenland, das Eiscafe Taormina und Tee Gschwender. Die Raiffeisenbank Voreifel e.V. stellte einen E-Book-Reader als Hauptpreis zur Verfügung. Fünf Lese-Oskars wurden vergeben für das originellste Teamfoto, den coolsten Leseplatz, den fleißigsten Leser, das schönste Logbuch und für die vielseitigste Teamleistung.

Initiiert wird der SLC jährlich vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert. Kooperationspartner in Rheinbach waren das Kinder- und Jugendzentrum Live St. Martin und der Verein Rheinbach liest e.V.

2021_Abschluss_Foto_SLC (c) ÖB St. Martin