Herzlich willkommen bei der Öffentlichen Bücherei St. Martin

Öffentliche Bücherei St. Martin, Lindenplatz (c) ÖB St. Martin Rheinbach

Liebe Leserinnen und Leser,

die Bücherei hat folgende Öffnungszeiten:

Mo, Di  10 - 12.30 und 14 -18 Uhr

Do, Fr  14.30 - 18 Uhr

Sa  10 - 13 Uhr

Auf unserer Homepage erhalten Sie einen Überblick über unser Medien- und Informationsangebot, unsere Serviceleistungen und unsere Veranstaltungen.

Informationen zur Anmeldung oder Verlängerung des Benutzerausweises finden Sie hier.

Zum Online-Katalog Findus (Medienrecherche, Verlängerungen etc.) gelangen Sie hier.

Unsere Vorlesestunden "Reisen ins Geschichtenland" - Termine

164367_170652062972649_1205634_n (c) Borromäusverein

Vorlesestunden für 4 bis 7jährige Kinder. Ein geschulter Vorlesepate liest eine Geschichte in unserer schönen Kinderecke vor.

Die Eltern bzw. Begleitpersonen werden gebeten, währenddessen in der Bücherei zu bleiben, da wir keine Aufsichtspflicht übernehmen können!

Jeden 2. Donnerstag, 16.30 Uhr in der Bücherei.

Die nächsten Termine:

20. Juni 2024 Kamishibai-Bildtheater "Furzipups, der Knatterdrache" von Kai Lüftner. Nicht viele Ungeheuer spucken, wenn es ernst wird, Feuer. Aber für Drachen ist es sogar Pflicht,die meisten tun es – nur einer nicht! Knatter! Pups! Prö-ö-ö-ö-t! Sobald der kleine Drache Furzipups Feuer spucken will, donnert es gewaltig. Ganz schön blöd ...

4. Juli 2024 mit Bastelangebot "Der kleine Vogel Theobald". Der kleine Vogel hilft einer Vogelmutter in Not. Im Anschluss an das Vorlesen wird ein kleiner Vogel gebastelt.

Gaming in der Bücherei

20230317_205558_resized (c) ÖB St. Martin

„3,2,1 Mario fährt wieder los“ - Gaming in der Bücherei
 
Am Freitag, den 21. Juni 2024 von 14:30 - 18 Uhr und am Samstag, den 22. Juni 2024 von 10 - 13 Uhr heißt es wieder "3, 2, 1 los", wenn Mario und seine Freunde beim MarioKart-Spiel auf der Switchkonsole um die Wette fahren. 

Alle Kinder ab 6 und gerne auch Erwachsene sind eingeladen, MarioKart und andere Spiele auf der Switch auszuprobieren.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf viele Mitspieler!

Anmeldestart beim Sommerleseclub

SLC sei dabei

Am Donnerstag, den 27. Juni 2024 ist Anmeldestart für den diesjährigen Sommerleseclub SLC.

Macht mit, meldet Euch an, habt Spaß in den Ferien und holt Euch am Ende eine Urkunde, Preise und vielleicht sogar einen Pokal ab!

Alle weiteren Informationen findet Ihr hier!

Ab der nächsten Ausgabe neu bei uns!

Zeitschriftenecke in der Bücherei St. Martin (c) ÖB St. Martin

natur & heilen - die Zeitschrift für gesundes Leben

Gecko - Die Bilderbuchzeitschift

Camping & Reise - Magazin

Slowly Veggie!

... jetzt bei uns regelmäßig neu in der Ausleihe ...

Sie wollen über unser Neuerwerbungen regelmäßig informiert werden? Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter an:

Neuerwerbungen Rheinbach Findus Katalog

 

Vorschau auf das Herbstprogramm Literaturgespräche

Drerup9 (c) ÖB St. Martin

"Trost suchen - Trost spenden. Über ein menschliches Grundbedürfnis" lautet das Thema der Literaturgespräche im kommenden Herbst.

Fasziniert von unseren Möglichkeiten als "moderne Menschen" lassen wir uns nicht vorschnell vertrösten: Lieber handeln und helfen, lieber therapieren als sich Ohnmacht und Verzweiflung einzugestehen. 

Dennoch ereignen sich erschütternde Erfahrungen und Verluste - individuell wie gesellschaftlich, durch die wir an die Grenzen unseres Könnens und unserer Belastbarkeit geführt werden und die uns bedürftig machen nach Trost.

Was aber Trost eigentlich ist, wie und wo wir ihn finden/geben können, darüber haben sich Philosophen und Schriftsteller viele Gedanken gemacht.

Für religiöse Menschen ist der lebendige Kontakt zu Gott ein "Fels in der Brandung".

Erinnerungen, geliebte Gegenstände, Naturerfahrungen, Kontakt zu Tieren, Musik und Kultur überhaupt können uns zu "Quellen des Trostes" werden. In besonderer Weise aber können wir Trost in der zwischenmenschlichen Begegnung erfahren.

Die Texte, die in diesem Literaturkurs besprochen werden, beeindrucken neben ihrer schriftstellerischen Qualität vor allem durch die authentischen Lebenserfahrungen der Autor/innen.

Referentin: Irma Drerup

Zeit: freitags 10:00 - 11:30 Uhr, Beitrag: 6 € pro Termin. Um Anmeldung in der Bücherei wird gebeten.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Rhein-Sieg-Kreis lrh.

Es werden folgende Texte diskutiert:

06.09.2024  Mely Kiyak: Herr Kiyak dachte, jetzt fängt der schöne Teil des Lebens an

04.10.2024  Julian Barnes: Lebensstufen

08.11.2024  Sigrid Nunez: Was fehlt dir

06.12.2024  John Williams: Stoner

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.